CIA veröffentlicht Geheimdokumente aus Erstem Weltkrieg!

Der US-Geheimdienst CIA hat mehrere Geheimdokumente aus dem Ersten Weltkrieg veröffentlicht. Wie die CIA am Dienstag mitteilte, handelt es sich dabei um die sechs ältesten Dokumente in den Archiven des Geheimdienstes von 1917 und 1918.

Die Unterlagen veranschaulichen die Geheimtechniken der Spione, Generäle und Diplomaten. Die Aufzeichnungen dokumentieren den Einsatz von unsichtbarer Tinte oder wie Briefe der Gegenseite geöffnet werden konnten, ohne eine Spur zu hinterlassen.

Eines der auf Französisch geschriebenen Dokumente befasst sich mit der Zusammensetzung der von den Deutschen verwendeten unsichtbaren Tinte. Es zeugt davon, dass die Franzosen den deutschen Geheimcode geknackt hatten.

Die Dokumente sind auf der Website der CIA einzusehen.

dapd
Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bundesnachrichtentube

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s