USA: Geheimdienst-Etat beträgt 80 Milliarden Dollar!

(topnews.de) Die USA haben zum ersten Mal in ihrer Geschichte ihren Geheimdienst-Etat veröffentlicht. Demnach wurden im Haushaltsjahr 2010 für die 16 Geheimdienstbehörden des Landes 80 Milliarden Dollar (entspricht gut 57 Milliarden Euro) bereitgestellt.

Wie das Büro des Nationalen Geheimdienstdirektors (DNI) mitteilte, wurden davon 53,1 Milliarden Dollar für nichtmilitärische Operationen ausgegeben, d.h. ein Großteil des Budgets erhielt die CIA.

Das Verteidigungsministerium teilte mit, dass es 2010 für geheimdienstliche Operationen 27 Milliarden Dollar zur Verfügung hatte, von denen unter anderem die Arbeit der Defense Intelligence Agency bezahlt wird.

In der Vergangenheit hatte die US-Regierung den Etat für Geheimdienste immer geheim gehalten um zu verhindern, dass andere Länder aus diesen Zahlen Rückschlüsse auf Ausmaß und Effektivität der Geheimdienstaktivitäten der USA ableiten könnten. Mit der Veröffentlichung der Zahlen von offizieller Seite soll nun mehr Transparenz geschaffen werden, allerdings bleibt die genaue Aufteilung des Budgets an die einzelnen Spionagebehörden weiter geheim.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s