New York Times: US-Behörden wollen mehr Abhörbefugnisse!

Wie die „New York Times“ („NYT“) am Montag berichtet hat, bereitet die Regierung von US-Präsident Barack Obama derzeit ein Gesetz vor, das die Abhörbefugnisse von Strafverfolgern im Internet signifikant ausweiten wird. Obama wird das Gesetz voraussichtlich im kommenden Jahr dem Kongress vorlegen.

US-Polizeibehörden und Geheimdienste wollen, dass alle Kommunikationsdienste im Netz eine Abhörschnittstelle einbauen. Dazu gehörten auch die BlackBerry-Systeme von RIM und das Internet-Telefoniesystem Skype, so das Blatt. Konkret gehe es darum, dass Dienste, in denen die Kommunikation kryptographisch gesichert ist, den Behörden einen „Nachschlüssel“ geben müssten.

Ausländische Provider, die in den USA tätig sind, müssten demnach den Strafverfolgern ebenfalls Abhörschnittstellen bereitstellen. Die Anbieter von Peer-to-Peer-Software wie Skype würden darauf verpflichtet, ihre Software so umzuschreiben, dass sie das Abhören durch die Behörden einfach ermögliche.

Backdoor für Behörden

FBI-Sprecherin Valerie E. Caproni sagte der Zeitung, dass die Behörden die Abhörmöglichkeiten zur Verbrechensbekämpfung dringend benötigten. Belastbare Zahlen, die diese Behauptung untermauern könnten, gebe es allerdings nicht, so die „NYT“. Caproni betonte, es handle sich dabei um die Möglichkeit der Durchsetzung richterlich genehmigter Überwachungsmaßnahmen.

Telefonnetzbetreiber sind in den USA bereits seit 1994 gesetzlich dazu verpflichtet, den Behörden Überwachungsschnittstellen zur Verfügung zu stellen. Das bestehende Gesetz erfasst jedoch nicht die Anbieter von Kommunikationsdiensten im Internet.

Gegenüber der „NYT“ erinnerte Steven M. Bellovin, Informatikprofessor an der Columbia-Universität, an einen Vorfall in Griechenland im Jahr 2005, bei dem herauskam, dass Angreifer die standardisierte Überwachungsschnittstelle des Telefonsystems nutzten, um ihrerseits staatliche Stellen auszuspionieren. Wenn die Softwarefirmen dazu gezwungen würden, Geheimdienst-Backdoors in ihre Produkte einzubauen, würden sich schnell dunkle Gestalten finden, die diese zu ihren eigenen Zwecken nutzen würden.

Link:

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bundesnachrichtentube

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s