Mossad – die Wahrheit!

Es ist 20.23 Uhr als Mahmoud al-Mabhuh aus dem Hotelaufzug steigt und den Gang zu seinem Zimmer heruntergeht. Lederjacke, Hemd, in der Hand eine Plastiktüte. Es ist das letzte Mal, dass man den Mann, der nach israelischen Angaben den Waffenschmuggel für den Gazastreifen organisiert, lebend sieht. Kurz darauf ist Al-Mabhuh tot. Ermordet von einem mindestens 11 köpfigen Killerkommando.

So sehen die Moralwächter Rechtstaatlichkeit.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bundesnachrichtentube

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s